Selbstauslöser

2010

Photo | Serie

Die Serie setzt sich aus elf Einzelbildern zusammen, die mit einem Selbstauslöser von dreißig Sekunden aufgenommen wurden. Die Kamera war auf den Eingang meines Bads ausgerichtet. Bevor ich den Raum betrat, startete ich die Kamera und ließ die Tür offen. Das Resultat ist eine Auswahl von Photographien, in denen man mich in intimen, fast lächerlichen Situationen beobachten kann. Die Arbeit ist eine persönliche Anwort auf bestimmte Bilder, die man vor allem in sozialen Netzwerken findet. Diese Bilder versuchen oft, möglichst natürlich und auch intim zu wirken, sind aber oft so ausgesucht oder bearbeitet, dass sie vor allem Sexappeal oder andere Vorzüge einer Person präsentieren. Um nahe an der Ästhetik dieser Photographien zu bleiben, habe ich die Serie ebenfalls in einer amateurhaften Qualität mit einer einfachen Digitalkamera aufgenommen.