Hypnagogie

2014

Edition | Text | Illustration

Die sogenannte Hypnagogie bezeichnet einen Zustand zwischen Wachsein und Schlafen, in dem Halluzinationen vorkommen können. In dieser Edition (nur französisch) finden sich zwölf Kurzgeschichten, zu zweit geschrieben. Sie beschreiben jeweils die Einschlafphase von einer Person. In der ersten Person erzählt, wurden die Texte nach einem Protokoll, angelehnt an den Cadavre exquis. Linie per Linie haben wir gemeinsam Geschichten konstruiert und später überarbeitet. Flecken auf transparentem Papier illustrieren sie, nach der Methode des Rorschach-Tests fabriziert. Das Buch ist handgemacht mit halbtransparenten Illustrationsseiten zwischen den Seiten mit Text.

Die Edition online